Prävention-Workshop am ASG – Wie ensteht Sucht? Wie kann man sie verhindern?

 

 

Innherhalb des Schulsozialcurriculums bietet das ASG für die 8. Klassen einen dreistündigen Workhop zum Thema „Illegale Drogen“ an.

Die diplomierte Medizin- und Sozialpädagogin Veronika Bischof vermittelt durch dieses Projekt Wissen zu verschiedenen illegalen Drogen, deren Wirkungsweise, spricht über die kurz- und langfristigen Folgen des Drogenkonsums, betrachtet dabei auch die Suchtentstehung, informiert über Hilfsangebote und gesetzliche Grundlagen in Bezug auf Rauschmittelkonsum und – erwerb.

Jugendliche sollen für ihr eigenes Verhalten sensibilisiert werden und dieses reflektieren, um dabei Gefährdungen durch übermäßigen Konsum, sowie Risiken für den eigenen Umgang mit Suchtmitteln erkennen zu können. Im Weiteren stehen die Suchtentwicklung und die Kennzeichen einer Sucht im Fokus. Zielführend ist hierbei auch die Gruppierung in legale und illegale Suchtmittel, Stoffe, Verhaltensweisen und Wirkung der Stoffe (aufputschend, beruhigend oder halluzinogen). Da Cannabis als interessante illegale Droge unter Jugendlichen gilt,wird in einer Gesprächsrunde gezielt auf Fragen der Schülerinnen und Schüler eingegangen, sowie eine Stoffkunde zur  Cannabis-Pflanze und deren Wirkung besprochen.     

Begleitetend dazu bietet die „Murgtalprävention“ in Zusammenarbeit mit der Polizei am ASG einen themenbezogenen Elternabend an.

Hier finden Sie uns...

Otto-Hahn-Straße 4, 

76593 Gernsbach

Tel: 07224/9919910
Email: info@gymnasium-gernsbach.de

Impressum

ASG Gernsbach Schulleitung OStD Stefan Beil 76593 Gernsbach Otto-Hahn-Str. 4 Baden-Württemberg - Deutschland Telefon: 07224/99199-10 Fax: : 07224/99199-30 E-Mail : info@gymnasium-gernsbach.de

Hier gehts zum Kontakt
© 2022 ASG Gernsbach. All Rights Reserved.

Suche